zur Navigation springen

2. Tischtennis-Bezirksliga : Keine Punkte für Altkreis-Teams

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Der Osterbyer SV, Eckernförder MTV, SV Felm sowie der TTC Eckernförder Bucht verloren allesamt ihre Spiele.

Eckernförde | Alles andere als erfolgreich waren die Tischtennis-Mannschaften aus dem Altkreis Eckernförde in der 2. Bezirksliga B. Der SV Felm unterlag wenig überraschend dem Tabellenführer RTSV II mit 1:8. Knapper ging es da schon in Osterby zu, doch am Ende musste sich der Aufsteiger mit 6:8 dem TS Einfeld geschlagen geben. Auch der TTC Eckernförder Bucht ist nach dem unglücklichen 5:8 beim Brügger SV im Abstiegskampf angekommen. Dort befindet sich der EMTV zwar noch nicht, aber dennoch gab es für die Mannschaft um Kapitän Stephan Bendtfeldt beim SV Boostedt II mit 3:8 die erste Saisonniederlage.

Beim TTC war mehr möglich, doch reichten die starken vier Punkte von Spitzenspieler Marc Pogrzeba in Brügge nicht zu mehr, da neben ihm nur noch Tim Höner einen weiteren Punkt beisteuern konnte.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 21.Okt.2015 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen