Fussball-Kreispokal : Jevenstedt im Finale – GSC gibt auf

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 16. Mai 2019, 15:29 Uhr

shz+ Logo
GSC-Trainer Christian Schössler darf mit seinem Team nicht am Pokalfinale teilnehmen
GSC-Trainer Christian Schössler muss um seinen wichtigen Spieler Yannick Wolf bangen, der sich im ersten Training nach der Winterpause am Knie verletzte.

Gettorfer legen keinen weiteren Protest gegen die Umwertung des Halbfinal-Sieges ein.

Gettorf | Die Entscheidung ist gefallen. Und zwar am Grünen Tisch. Der Gettorfer SC steht trotz des Sieges im Halbfinale des Fußball-Kreispokals nicht im Endspiel. Dieses wird der TuS Jevenstedt bestreiten, der am Ostermontag zwar mit 6:7 nach Elfmeterschießen gegen den GSC unterlag, aber aufgrund eines Wechselfehlers der Gettorfer nachträglich zum Sieger ernann...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen