zur Navigation springen

2. Tischtennis-Bezirksliga : In allen fünf Entscheidungssätzen geht Osterby die Luft aus

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Auch wenn das Endergebnis von 1:8 sehr deutlich klingt, war für die Osterbyer SV gegen den TTC Eckernförder Bucht viel mehr drin.

von
erstellt am 04.Nov.2015 | 06:00 Uhr

Osterby | Das 1:8 gegen den TTC Eckernförder Bucht war eine Niederlage, die die Tischtennisspieler des Osterbyer SV ins grübeln bringt. Keinesfalls waren sie in ihrem Heimspiel der 2. Bezirksliga B derart deutlich unterlegen, wie es das Ergebnis vermuten lässt. „Entweder fehlt es uns an Kondition – das dürfte beim Alter unserer meisten Spieler aber eigentlich nicht sein – oder an Konzentration. Anders ist nicht zu erklären, dass wir schon wieder fünf Spiele im Entscheidungssatz verloren haben, vier davon sogar nach zwischenzeitlichen Führungen. So spiegelt das scheinbar eindeutige Ergebnis nicht den Spielverlauf wieder“, ist Osterbys Mannschaftsführer Bertram Graw nach der fünften Niederlage im fünften Spiel bedient.

Anders sah es naturgemäß beim Siegerteam aus Eckernförde aus. Auch der TTC hatte keinen guten Saisonstart erwischt und war in die Abstiegsregion abgerutscht. „Ein enorm wichtiger Derbysieg“, weiß TTC-Spieler Wolfgang Jahn. Dass am Ende ein klarer 8:1-Erfolg zu Buche stand, hatten der TTC seiner Nervenstärke in den Entscheidungssätzen zu verdanken. Dem Doppel Höner/Jahn gelang dabei der erste Saisonsieg gegen Graw/Schüller. Noch mehr Glück hatte Wolfgang Jahn, als er nach 0:2-Satzrückstand Glenn Kühl nach Abwehr von drei Matchbällen im fünften Satz noch bezwingen konnte. Dennis Meyer (gegen Bertram Graw), Marc Pogrzeba (gegen Glenn Kühl) und Tim Höner (ebenfalls gegen Bertram Graw) gelangen Fünfsatzsiege jeweils nach 1:2-Satzrückstand. Der Osterbyer Ehrenpunkt ging auf das Konto von Ole Wessels, der Wolfgang Jahn wenig Chancen ließ.

Am kommenden Freitag erwartet der TTC nun den Tabellennachbarn SC Mittelpunkt Nortorf III, während die Osterbyer zu einem weiteren Derby beim EMTV anzutreten haben.


OSV-Bilanz: Kühl/Wessels 0:1, Schüller/Graw 0:1, Kühl 0:2, Wessels 1:1, Graw 0:2, Schüller 0:1.

TTC-Bilanz: Pogrzeba/Meyer 1:0, Jahn/Höner 1:0, Jahn 1:1, Pogrzeba 2:0, Meyer 1:0, Höner 2:0.



zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen