Handball-Pokal Frauen : HSG Gettorf/Osdorf setzt sich souverän durch

shz+ Logo
Gettorfs Lisa-Marie Bahr (Mi.) setzt sich gegen Jule Hamann (li.) und Sina Wippich von der HSG SZOWW durch.
Gettorfs Lisa-Marie Bahr (Mi.) setzt sich gegen Jule Hamann (li.) und Sina Wippich von der HSG SZOWW durch.

Der Landesligaaufsteiger aus Gettorf feiert zwei klare Siege gegen die HSG SZOWW und die HG OKT II.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-25090191_23-54796278_1377772899.JPG von
19. August 2019, 14:06 Uhr

Gettorf | Tief stapeln – hoch gewinnen. Das war das Motto der Handballerinnen der HSG Gettorf/Osdorf in der ersten Runde des HVSH-Pokals. Der Landesliga-Aufsteiger setzte sich in eigener Halle gegen die HSG SZOWW (...

rGetoft | fieT steanlp – chho ge.weninn aDs rwa das ottMo dre nbanaldreHnenli rde GHS offs/GOoredrtt ni erd nesret nduRe dse H-os.VlSHakP erD isiafglgr-undLtAeease teezts ishc ni igneere eaHll eggne die SGH ZWWOS 1(2:1)4 udn dne hegeelinma ersOnbiielgt HG TKO II 17):4(2 litchued cdr.hu

hcI haeb ehaficn cnthi gcahedt, asds irw chson so itew sdn.i deeiB eSliep von usn nware esborste lRgea 

„cIh hbae hitcn ge,tseptfeilat“ gsate erGortnadis-f/TofOerrt ciahlMe mmhiT stfa dnditcugns.ehel „hcI haeb haifnec hinct dtce,hga ssad irw sochn os wite nd.is ieBed iSpeel ovn snu nrawe rssetebo ,ag“Rle beotl i.mhmT sordBenes ied enu irintsdteeeu nffeesovi kn-c:6e0Dug akpeplt hrrenrgaoedv und üefhtr uz eeinlv iel.wgBnalnen m„I nAfrigf hneab riw ocnh eawts .Ltfu Wri ebnha htla inkee icoTna,“hmnrse os i,mmhT rde ejtzt fau edi uegena ermernTgnuii nud den scänthne ngGere im klPoa r.etwat Ab ztetj in n.-eKpeiSOl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen