Fussball-Landesliga Schleswig : Hoffnungen des Gettorfer SC ruhen auf Yannick Wolf

Avatar_shz von 29. August 2019, 15:42 Uhr

shz+ Logo
Oberschenkelprobleme auskuriert: GSC-Hoffnungsträger Yannick Wolf.
Oberschenkelprobleme auskuriert: GSC-Hoffnungsträger Yannick Wolf.

Der Tabellen-15. aus Gettorf empfängt zum Kellerduell das Schlusslicht aus Tellingstedt auf dem Kunstrasen.

Gettorf | Ein Blick auf die Tabelle genügt. Die Fußballer des Gettorfer SC liegen in der Landesliga Schleswig auf Rang 15 und treffen auf das Schlusslicht MTV Tellingstedt. Diesen Freitag, um 19.30 Uhr, wird das Kellerduell auf dem Kunstrasenplatz im Gettorfer Sportpark angepfiffen. „Wenn nicht jetzt, wann dann“, sagt auch Schössler, dessen Elf bislang einen Sie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen