shz+ Logo
Im Fallen visiert der Ferris Klotz (re.) das Hildesheimer Tor an. Maurice Herbold (l.) ist machtlos.
Im Fallen visiert der Ferris Klotz (re.) das Hildesheimer Tor an. Maurice Herbold (l.) ist machtlos.

3. Handball-Liga Nord : Hildesheim prallt an Altenholzer Abwehr ab

In der 3. Handball-Liga Nord der Männer setzte sich der TSVA im Duell des Dritten gegen den Zweiten klar durch.

Altenholz | Mit einer durchgehend souveränen Leistung konnte der TSV Altenholz sein Heimspiel in der 3. Handball-Liga Nord gegen Eintracht Hildesheim mit 34:28 (17:10) gewinnen. Im Spiel des Tabellendritten gegen den Zweiten wurde Torwart Thore Jöhnck mit 21 Paraden zum Matchwinner. Bereits die ersten Minuten zeigten, dass das Spiel in der Abwehr entschieden werd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen