Jugend-Handball : HG OKT rückt auf Rang 6 vor

Die männliche B-Jugend der HG OKT feierte einen 29:24-Heimsieg über den Bramstedter TS und zog damit in der Tabelle am Gegner vorbei.

shz.de von
16. Januar 2018, 06:00 Uhr

Owschlag | Die HG OKT konnte in der Handball-Oberliga der männlichen Jugend B mit einem 29:24 (14:11)-Heimerfolg über den Tabellennachbarn Bramstedter TS einen weiteren Schritt aus dem unteren Mittelfeldbereich heraus machen und kletterte auf den sechsten Rang.

„Wir sind hochkonzentriert an die Aufgabe herangegangen, wollten unbedingt gewinnen“, ist HG-Trainer Andreas Eckner erfreut über den Einsatzwillen und Kampfgeist seiner Mannschaft. In der ersten Halbzeit lagen beide Team lange Zeit gleichauf. Erst in der wichtigen Schlussphase setzte sich die HG OKT nach dem 11:10 (19.) mit 14:11 zur Pause ab.

Die Gäste aus Bramstedt versuchten nach dem Wechsel alles, um den 11:15-Rückstand (27.) aufzuholen. „Bramstedt spielte sogar eine offene Manndeckung, doch wir hatten die richtige Antwort dafür parat und konnten unsere Führung verteidigen“, berichtet Eckner, dass der taktische Schachzug seines Trainerkollegen nicht aufging. Am Ende setzte sich mit den Hausherren die Mannschaft mit der besseren Physis durch. Als es beim 23:22 (44.) noch einmal eng wurde, behielt die HG die Nerven und hatte auch die nötige Kraft, um sich wieder auf 29:24 abzusetzen.

HG OKT: Haack, Schmidt – Larsen, Carstensen, P. Kumstel (5), Koberg (6), Ehrich (7/3), T. Kumstel (1), Prang (4), Thomsen (6/2).


zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen