Fussball-Landesliga : „Haben uns die Situation anders vorgestellt“

shz_plus
Kevin Link vertritt Torben Dahsel im Sturmzentrum im Heimspiel gegen den FC Reher/Puls.
Kevin Link vertritt Torben Dahsel im Sturmzentrum im Heimspiel gegen den FC Reher/Puls.

Der Gettorfer SC trifft heute im Heimspiel auf den FC Reher/Puls, der sich bis auf Platz drei der Tabelle vorgeschoben hat.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
14. September 2018, 09:53 Uhr

Gettorf | Der FC Reher/Puls hat einige bemerkenswerte Ergebnisse in der Fußball-Landesliga Schleswig fabriziert. Der heutige Gegner des Gettorfer SC gewann zuletzt gegen den TSV Rantrum und auswärts in Osterrönfeld...

tfetorG | reD FC /ueRPrshle hat neiige nrewstemreeebk nEsgeriesb ni edr aduaLellbnaiFl-sßg egSlwshic ifaztrei.br eDr uhetgie Genegr eds eoeGrrtft SC ngaewn uttelzz negge den VTS Rtnruam ndu atswäsur in sfrldOtn,öeer oervrl eneis iberhs iengzie iertaP rbea eehecsanturg ebim icetsThlabulcelnshls lwigShsec 0.6 „ieS enbha eein eroettriinu thcnasMnfa und ethnse incth uosmnts ad ,oeb“n gsat G-iCearSrnT hCsatniri rSselshö.c „fAu edr erdnean tieSe üdrwe chi reinh indetrt Pzlta ttjez eabr huca cihtn “reübneewrte.b

ssDa dre FC nhac ieenbs Slpenei tbereis ffün etkPun rmhe mstelmega ath sla der ,CSG knntoe vor red oasiSn cnthi neitngbud reattrwe wer.nde oDhc die rtGfeorte nsid rieetwihn fua red cuehS chan erd ntinegö ntKzsnoa mi enienge .ilpeS „laiüNchtr hanbe wir sun asd so tihnc lsel,terotv“g gats ehöls,Srcs edr wengeir ied ubPsueuttekna neeisr Maafthnnsc ibdea mi Fuosk tah, donrsne wie nesi emaT ihcs fv.ekterua eiBm 13: ni krnfdreeEcö lnehfte die enIde mi peSli ncha n,reov die rbhweA antds roztt dre edir reeeeftgfrGn – zewi eefnil achn daSdstnar ndu isen hanc eenim tKoner ni erd sltnshiuemScu – htecr rsie.hc ueHet wrdi unn mi ignfAfr ucha chno enoTrb lDhsea nfeelh. F„ür hni wird veniK nLki nagz reovn “ni,nerehge hmcat srSlhcseö sua iesnre stgzBneue des sgrAfnif eink .iisenmheG

ittCnnsano ahelsWpt uerwd am tasDrnngeo na red Sehlcrut toereipr udn lfätl deri tonMae aus. Da hauc die kceküRrh nov niFn Lrüh iztgdShn(m)nnbneaüuec wgsiensu ,tis fhnele edm GSC ewzi uFüssnirgeplhre mi nsedfviene .telildtMfe aD sraL Eepnm ebra dweire ift tis und riatretni th,a ndu cuah Sbstaanie öMhl uas dem brualU rzcüuk t,is its eid tiPinoos tnich teezesbrttun. Acuh rde gneju nareBj lhüK sit neei Oo.ntpi

ZEpT-i:p 1:.2

zur Startseite