Windsurf-Bundesfinale : Groß Wittenseerin Jenny Bender surft mit ihrem Team zum Titel

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 21. September 2020, 18:23 Uhr

shz+ Logo
Dichtes Gedränge auf dem Auesee beim Bundesfinale: 19 Teams nahmen teil, der Titel ging unter anderem an zwei zugezogene Groß Wittenseer.
Dichtes Gedränge auf dem Auesee beim Bundesfinale: 19 Teams nahmen teil, der Titel ging unter anderem an zwei zugezogene Groß Wittenseer.

In Wesel auf dem Auesee feierte sie mit ihrem Team WCJ Wilhelmshaven den Titel im Bundesfinale der Raceboarder.

Wesel | Mit ihren 25 Jahren hat Jenny Bender schon eine beachtliche sportliche Vita vorzuweisen, unter anderem mit Platz 6 bei der WM. Gebürtig im Rhein-Main-Gebiet im Kreis Offenbach, wohnt sie seit nun schon zehn Jahren in Schleswig-Holstein, mittlerweile ist sie in Groß Wittensee Zuhause. Ihre sportliche Heimat ist das Wasser, denn Bender ist Windsurferin, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen