zur Navigation springen

Gettorfer TV beginnt mit Derby gegen den MTV Dänischenhagen

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Eigentlich ist es für die Handballfans aus dem Dänischen Wohld immer der Höhepunkt der Saison in der Handball-Kreisoberliga Förde der Männer, wenn der Gettorfer TV im Nachbarschaftsduell gegen den MTV Dänischenhagen antritt. Diesmal steigt dieses Derby gleich zum Saisonstart. Beide Teams treffen heute, ab 17 Uhr, in Gettorf aufeinander.

Beim Gettorfer TV ist Jan Strunk wieder als Trainer für Jörgen Danielsen zurückgekehrt. Personell hat sich sonst aber nicht viel beim GTV getan. „Das Team blieb fast geschlossen zusammen“, erklärt GTV-Spieler Finn Hahnewald. Als einziger Neuer ist Marc Wernecke aus der 2. Mannschaft nachgerückt. „Wir wollen das Derby gewinnen“, stellt Hahnewald klar, der sich mit dem GTV sehr gut auf die Saison vorbereitet hat. „Alle sind richtig heiß darauf, dass es endlich losgeht.“

Große Veränderungen hat es auch beim MTV nicht gegeben. Torge Döring (Wellingdorfer TV) und Mitja Voigtsberger (TSV Kronshagen) sind weg. Neu hinzugekommen sind Erik Koch (SG Lütjenburg/Dannau) sowie die Eigengewächse Falk Mahlert, Jonas Seemann sowie Ole Hintz. „Wenn wir die Chance haben, wollen wir oben mitspielen“, sagt MTV-Mannschaftsführer Marvin Weber.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen