zur Navigation springen

Gettorf erwartet Plön: Grube greift wieder an

vom

Gettorf | Nach dem überraschenden Punktgewinn zum Auftakt gegen Inter Türkspor Kiel, mussten die Fußballer des Gettorfer SC unter der Woche eine 0:2-Niederlage im Nachbarschaftsduell in Dänischenhagen hinnehmen. Nach Remis und Niederlage soll nun heute, ab 15 Uhr, im Heimspiel gegen den TSV Plön der erste Sieg folgen. Die Gäste stehen zwar wegen der Schiedsrichter-Problematik noch mit null Punkten da, haben aber ihr Wochenspiel in Preetz mit 2:1 gewinnen können.

GSC-Trainer Tim Rogge hofft darauf, dass seine Spieler ihre Fehler aus den ersten beiden Spielen diesmal abstellen werden. "Ich denke, die Mannschaft hat die Hinweise verstanden. Auf jeden Fall brennen die Jungs auf das Spiel gegen Plön."

Im Angriff ist Christopher Grube wieder eine neue Alternative. "Natürlich hat er nach der ausgefallenen Saisonvorbereitung noch Trainingsrückstand, doch wenn das Spiel eng ist, kann er uns vielleicht in der Schlussphase noch helfen." Dies wäre besonders wichtig, falls Boy Bröckler (Erntearbeit) ausfallen sollte.

EZ-Tipp: 2:1

zur Startseite

von
erstellt am 17.Aug.2013 | 07:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen