Gegen Topteam Brunsbüttel zu viele Chancen ausgelassen

shz.de von
29. Mai 2013, 03:59 Uhr

Brunsbüttel/Altenholz | In der Fußball-Verbandsliga Nord unterlagen die B-Junioren des ESV mit 0:4 beim Topteam BSC Brunsbüttel. Der TSV Altenholz schaffte ein 3:3 im Heimspiel gegen JSG Arlewatt/Hattstedt.

BSC Brunsbüttel -

Eckernförder SV 4:0 (2:0)Nach dem 1:4 im Hinspiel vor einer Woche musste die B-Jugend des ESV binnen einer Woche erneut gegen das Top-Team der Liga antreten. Dabei erlebten die Gäste einen guten Start, und beim Pfostentreffer von Linus Bauer (1.) fehlte nur etwas Glück zur möglichen ESV-Führung. Brunsbüttel kam erst nach einer halben Stunde besser ins Spiel, schlug dann aber mit dem 1:0 und 2:0 innerhlab von zwei Minuten eiskalt zu. Im zweiten Durchgang nutzte Brunsbüttel zwei weitere Chancen zum 4:0-Sieg, während der ESV mehrere gute Chancen ausließ.

Tore: 1:0 Hocke (27.), 2:0 Schulz (29.), 3:0 Butzek (65.), 4:0 Krey (73.).

TSV Altenholz -

JSG Arlewatt/H. 3:3 (2:2) Die JSG Arlewatt/Hattstedt hatte noch eine Minimalchance auf die Meisterschaft und spielte dementsprechend engagiert, sodass die 2:0-Führung nicht überraschte. Doch Altenholz kämpfte sich zurück und kam noch vor der Pause zum 2:2. Kampfgeist und Einsatzwille wurde nun auf beiden Seiten groß geschrieben. Wieder ging die JSG in Führung, doch erneut hatte der TSV die passende Antwort parat: Jan-Eric Bautz gelang der späte Ausgleich.

Tore: 0:1 Pasenau (2.), 0:2 Hornburg (19.), 1:2 Ladewig (26.), 2:2 Bautz (35.), 2:3 Moellgaard (57.), 3:2 Bautz (79.).Tore: 0:1 Pasenau (2.), 0:2 Hornburg (19.), 1:2 Ladewig (26.), 2:2 Bautz (35.), 2:3 Moellgaard (57.), 3:2 Bautz (79.).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen