zur Navigation springen

Fußball-Kreisklasse B: EIF II punktet auswärts

vom

Eckernförde | Lediglich vier der 15 Mannschaften in der neuen Kreisklasse B Rendsburg-Eckernförde gehören dem Altkreis Eckernförde an, von denen am ersten Spieltag keiner zu einem Sieg kam. Dabei überraschte der Aufsteiger EIF II mit einem 2:2-Unentschieden beim SV Langwedel.

FC Osterstedt -

Surendorfer TS 3:3 (2:1)Sowohl der Aufsteiger aus Osterstedt, wie auch die zum Favoritenkreis zählenden Surendorfer wussten nicht so recht zu überzeugen. "Es war einfach kein gutes Fußballspiel und alles in allem ein gerechtes Resultat, wenngleich wir das Pech hatten, Sekunden vor dem Abpfiff zwei Punkte zu verlieren", hatte Surendorfs Co-Trainer Dennis Braasch mehr von seiner Mannschaft erwartet.

Tore: 1:0 Marco Gladisch (7.), 1:1 Nico Braasch (40., FE), 2:1 Steffen Lindner (42.), 2:2 Stephan Langer (56.), 2:3 Sven Struve (58.), 2:3 Braasch (56., FE), 3:3 Christopher Feige (88.).

TSV Gross Vollstedt -

Eckernf. SV III 4:0 (3:0)Mit einer derartigen Packung zum Saisonauftakt hatte der ESV nicht gerechnet. "Wir haben den Ball gut laufen lassen und hatten Chancen für weitere sechs Tore. Dennoch haben wir die Früchte der guten Vorbereitung geerntet und verdient gewonnen", zeigte sich das neue Trainergespann Marc Hameister und Arne Steltner teilweise zufrieden.

Tore: 1:0, 2:0 Bastian Kohlmorgen (27., 33.), 3:0 Nils Plautz (37.), 4:0 Stefan Zech (75.).

SV Langwedel -

Eckernförde IF II 2:2 (1:1)Es war nicht zu erwarten, dass der Aufsteiger aus Eckernförde beim SV Langwedel einen Punkt holt. "Für uns gab es gegen IF, die sich hinten reinstellten und auf Konter warteten, kein Durchkommen. Erst zwei Strafstöße gaben uns die Gelegenheit, zu Toren zu kommen", ärgert sich der neue SVL-Trainer Dirk Hasenbank über zahlreich vergebene Möglichkeiten, darunter vier Alu-Treffer.

Tore: 0:1 Daniel Potapov (10.), 1:1 Sascha Mehling (42., FE), 1:2 Jan Möller (63.), 2:2 Mehling (42., FE).

VfR Eckernförde II -

TuS Rotenhof III 2:2 (1:1)Wechselnde Führungen und ein gut aufgelegter VfR-Keeper Kay Schacht machten diese faire Begegnung zu einer ausgeglichenen aber interessanten Partie. "Wir hätten zum Auftakt natürlich lieber gewonnen, ich bin aber auch mit dem Punkt zufrieden", kann VfR-Trainer Yves Lecour mit diesem Resultat leben.

Tore: 1:0 Ole Hagemann (8., FE), 1:1 Andre Reimler (44.), 1:2 Daniel Brandt (48.), 2:2 Simon Groth (70.).

Weitere Spiele

SV Bokelholm -

SSV Nübbel 1:5 (0:1)Tore: 0:1 Niklas Barüske (25.), 1:1 Florian Heidenreich (47.), 1:2, 1:3 Mats Perdelberg (51., 71., FE), 1:4 Tim Rathjens (85.), 1:5 Marcel Liebke (89.).

SV Hamweddel -

TuS Jevenstedt II 2:4 (0:2)Tore: 0:1, 0:2 Sören Schlüter (3., 23.), 1:2 Christian Röstel (60.), 2:2 Sebastian Berg (68.), 2:3, 2:4 Sören Schlüter (83., 90., FE).

TSV Vineta Audorf II -

Nindorf/Tappen. 3:2 (2:0)Tore: 1:0 Dennis Neumann (5.), 2:0 Markus Mroß (39.), 2:1 Klaus Thiedemann (65.), 3:1 Christian Wöhlk (66.), 3:2 Nils Lohse (75.).SV Bokelholm -

SSV Nübbel 1:5 (0:1)Tore: 0:1 Niklas Barüske (25.), 1:1 Florian Heidenreich (47.), 1:2, 1:3 Mats Perdelberg (51., 71., FE), 1:4 Tim Rathjens (85.), 1:5 Marcel Liebke (89.).

SV Hamweddel -

TuS Jevenstedt II 2:4 (0:2)Tore: 0:1, 0:2 Sören Schlüter (3., 23.), 1:2 Christian Röstel (60.), 2:2 Sebastian Berg (68.), 2:3, 2:4 Sören Schlüter (83., 90., FE).

TSV Vineta Audorf II -

Nindorf/Tappen. 3:2 (2:0)Tore: 1:0 Dennis Neumann (5.), 2:0 Markus Mroß (39.), 2:1 Klaus Thiedemann (65.), 3:1 Christian Wöhlk (66.), 3:2 Nils Lohse (75.).

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen