Fünf Nationen messen sich in Eckernförde

shz.de von
28. Mai 2013, 03:59 Uhr

Eckernförde | Ab heute startet in Eckernförde der Ländervergleichskampf der Maritimen Fünfkämpfer. Gastgeber Deutschland wird sich dabei gegen die Aktiven aus Dänemark, Polen, Finnland und Brasilien zu behaupten haben. Los geht es von 9.15 Uhr bis 11.15 Uhr mit dem Hindernislauf in der Kaserne Marinestützpunkt, Am Ort 6. Zuschauer haben gegen Vorlage des Personalausweises freien Zutritt. Um 15.45 Uhr folgt das Lebensrettungsschwimmen in der Uni-Sporthalle in Kiel. Morgen beginnt die Seemannschaft um 9 Uhr in Eckernförde, ehe es ab 15.40 zum Hindernisschwimmen wieder nach Kiel geht. Abschlusstag ist Donnerstag, 30. Mai. Hier findet ab 9 Uhr in Eckernförde der Amphibische Geländelauf statt. Wenn alle Ergebnisse ausgewertet sind, findet am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr schließlich die Siegerehrung statt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen