Fussball-Kreisliga : Frustrierte Osdorfer nicht belohnt

Avatar_shz von 26. August 2018, 21:00 Uhr

shz+ Logo
Nach der 2:4-Niederlage beim TSV Schilksee II sind die Osdorfer (v. li.) Michael Piechnio, Kevin Schreckenberg und Gabriel Buchholz frustriert. Zweimal hatten sie einen Rückstand ausgeglichen, am Ende aber doch verloren.
Nach der 2:4-Niederlage beim TSV Schilksee II sind die Osdorfer (v. li.) Michael Piechnio, Kevin Schreckenberg und Gabriel Buchholz frustriert. Zweimal hatten sie einen Rückstand ausgeglichen, am Ende aber doch verloren.

Der Eckernförder SV II siegt 2:0 beim Rendsburger TSV und erntet trotzdem Lacher. Der Osdorfer SV zeigt viel Einsatz, verliert aber trotzdem mit 2:4 in Schilksee.

Eckernförde | Der Osterbyer SV und SV Holtsee bleiben nach weiteren Niederlagen im Tabellenkeller der Fußball-Kreisliga Nord-Ost. Der ESV II dagegen siegte in Rendsburg, vergab dabei aber haarsträubende Großchancen, sodass Trainer Ottmar Gerlach feststellen musste: „Die Leute haben schon gelacht!“ Weniger zum Lachen zumute waren dem SV Felm, TSV Altenholz II und Osd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen