3. Handball-Liga : Flensburg ein gerngesehener Gast

Avatar_shz von 25. November 2018, 11:42 Uhr

shz+ Logo
Jannick Boldt (am Ball) setzte sich mit dem TSV Altenholz auch im zweiten Spiel in Folge gegen ein Flensburger Team souverän mit 36:21 gegen die SG Flensburg-Handewitt II durch.
Jannick Boldt (am Ball) setzte sich mit dem TSV Altenholz auch im zweiten Spiel in Folge gegen ein Flensburger Team souverän mit 36:21 gegen die SG Flensburg-Handewitt II durch.

TSV Altenholz gewinnt auch zweites Spiel gegen die Nordlichter mit 36:21 gegen Flensburg-Handewitt II.

Altenholz | Die Handballer des TSV Altenholz konnten auch das zweite Derby in der 3. Liga Nord gegen ein Flensburger Team für sich entscheiden. Die „Wölfe“ gewannen am Freitagabend gegen die zweite Mannschaft der SG Flensburg-Handewitt mit 36:21 (21:12). Genau sieben Tage zuvor hatte es an selber Stelle gegen DHK Flensburg einen 32:19-Kantersieg gegeben. „Ich habe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen