zur Navigation springen

Felm hält Osterby durch 8:1-Erfolg auf Distanz

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 28.Okt.2015 | 06:00 Uhr

In der 2. Tischtennis-Bezirksliga B konnte sich der SV Felm deutlich in seinem Heimspiel gegen den Osterbyer SV durchsetzen. Mit 8:1 siegten die Hausherren und stehen nun mit 4:6 Punkten nach fünf Spielen auf Rang sieben der Tabelle. Die Osterbyer werden sich dagegen erheblich steigern müssen, soll es nach dem Aufstieg nicht direkt wieder in die Kreisliga runtergehen. Mit bisher vier Niederlagen aus vier Spielen ziert der OSV das Tabellenende.

Wie deutlich die Felmer in dieser Partie überlegen waren, zeigt sich darin, dass fünf Matches klare 3:0-Siege für die Felmer brachten. Osterbys Ole Wessels musste sich im dritten Satz gegen Michael Josten sogar mit 0:11 geschlagen geben. Den einzigen Punkt für die Gäste holte Bertram Graw durch seinen 3:0-Einzelsieg über Jörg Jaster.

Zu einem Derby mit einer enormen Bedeutung kommt es nun an diesem Freitag. Die Osterbyer empfangen um 20 Uhr den TTC Eckernförder Bucht, der auch noch nicht richtig in der Saison angekommen ist und aktuell mit 2:6 Punkten nur einen Platz über den Osterbyern rangiert.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen