Eckernförder SV gegen Holstein Kiel : ESV-Topscorer Ole Altendorf: „Ein 2:1 für uns wäre besser“

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 21. Juni 2019, 16:47 Uhr

shz+ Logo
Eckernfördes Topscorer Ole Altendorf (re.) bejubelt einen seiner 14 Treffer und läuft auf Mitspieler Leon Apitz zu.
Eckernfördes Topscorer Ole Altendorf (re.) bejubelt einen seiner 14 Treffer und läuft auf Mitspieler Leon Apitz zu.

Der ESV-Topscorer spricht über das Spiel gegen Holstein, Neuzugänge und die vergangene Saison.

Eckernförde | Ole Altendorf war in der abgelaufenen Saison in der Fußball-Landesliga Schleswig einer der stärksten Spieler beim Eckernförder SV. Im Interview blickt der 21-Jährige auf die erfolgreiche Spielzeit zurück, äußert sich über die Neuzugänge und spricht über das Highlight-Spiel am Sonnabend gegen Holstein Kiel. Die Saison ist noch nicht lange vorbei und sch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen