Fussball : Erste Pflichtspiele für MTVD und Altenholz

Nico Haberl kam im Sommer vom TSV Melsdorf zum TSV Altenholz. Heute könnte er in Wellsee im Pokal sein Pflichtspieldebüt feiern.
1 von 2
Nico Haberl kam im Sommer vom TSV Melsdorf zum TSV Altenholz. Heute könnte er in Wellsee im Pokal sein Pflichtspieldebüt feiern.

Machbare Aufgaben im Kieler Kreispokal – Dänischenhagen und TSVA heute um 16 Uhr gefordert.

von
14. Juli 2018, 06:00 Uhr

Die Vorbereitungszeit ist endgültig vorbei, denn bereits heute steht im Kieler Kreispokal die erst Runde an. Bereits am Donnerstagabend setzte sich der TSV Schilksee beim TSV Melsdorf mit 3:0 durch. Heute wollen der MTV Dänischenhagen und der TSV Altenholz nachziehen. Sie gehen beide, jeweils ab 16 Uhr, als Favorit in die Erstrunden-Begegnung.


SC Fortuna Wellsee – TSV Altenholz   Sbd., 16 Uhr
Die Gastgeber spielen in der Kreisklasse B Nord-Ost 1 und sollten an einem normalen Tag keine große Hürde für die Altenholzer darstellen. Zwar hat das Team von Trainer Kristian Hamm am gestrigen Abend noch das Finale um den Gettorfer Sommerpokal bestritten, doch Sorgen aufgrund des Kräfteverschleißes, macht sich der TSV-Coach nicht: „Das darf keine Ausrede sein. In der aktuellen Phase ist die Belastung eben hoch. Wir wollen gegen Wellsee unserer Favoritenrolle gerecht werden und die richtige Grundeinstellung an den Tag legen. Auch fußballerisch müssen wir jetzt langsam in die Pötte kommen“, so Hamm.

SV Friedrichsort – MTV Dä’hagen  Sbd., 16 Uhr
Die Friedrichsorter spielen in der Kreisliga und werden den MTV Dänischenhagen, der gestern noch im Gettorfer Sommerpokal im Einsatz war, zumindest ein ernster Gegner sein. Die Elf von MTV-Trainer Frank Knocke wird die SV Friedrichsort sicher nicht unterschätzen, und versuchen mit einem souveränen Auftritt in Runde 2 vorzudringen.
zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen