Volleyball-Verbandsliga : EMTV-Volleyballer mit doppeltem Heimspieltag

Sowohl die Volleyballer als auch die Volleyballerinnen des EMTV haben einen Heimspieltag vor sich.

shz.de von
25. November 2016, 05:59 Uhr

Eckernförde | Am Sonnabend, ab 15 Uhr, empfangen die Verbandsliga-Volleyballerinnen am Heimspieltag den TSV Vorwärts Hademarschen und den MTV Heide in der Sporthalle der Fritz-Reuter Schule (Saxtorfer Weg). Nachdem die beiden zurückliegenden Ligaspiele, gegen die Topteams jeweils deutlich mit 0:3 verloren gingen, müssen die Eckernförderinnen nun wieder punkten, um sich vom Mittelfeld der Verbandsliga ein wenig abzusetzen. „Sicher ist dieses eine durchaus lösbare Aufgabe, doch müssen wir wieder zu unserem guten, fehlerarmen Spiel zurückfinden, um gegen die beiden Aufsteiger ihrer leichten Favoritenrolle gerecht zu werden“, sagt EMTV-Coach „Hardy“ Maaß. Zunächst müssen sich die Gastgeberinnen mit dem Schlusslicht aus Hademarschen auseinandersetzen, der bereits einzelne Achtungserfolge verbuchen konnte, bevor dann mit dem MTV Heide der Tabellennachbar auf der anderen Seite des Netzes stehen wird. Mit ausreichendem Selbstbewusstsein und dem dazugehörigen Engagement sollte an diesem Spieltag auf jeden Fall ein Sieg eingefahren werden. Abgesehen von Maren Viebrock steht Maaß der komplette Kader zur Verfügung.

EMTV: Braun, Hagedorn, Heyn, F. Köhn, M. Köhn, Leipelt, Mau, Merkelbach, Schütte, Wittmüss


Die EMTV-Herren spielen Sonntag, ab 11 Uhr, in der Gudewerdthalle gegen Busdorf und den Wiker SV.
 

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen