zur Navigation springen

Jugend-Handball : EMTV startet siegreich in eigener Halle

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Den Eckernfördern gelingt ein 29:24-Sieg gegen die FT Vorwärts Kiel im ersten Heimspiel der SH-Liga-Spielzeit.

von
erstellt am 27.Sep.2017 | 06:00 Uhr

Eckernförde | Die A-Jugend-Handballer des Eckernförder MTV haben im ersten Heimspiel der SH-Liga-Saison die FT Vorwärts Kiel mit 29:24 (14:11) besiegt. Es war insgesamt auch ein verdienter Heimerfolg. Dabei nahm das Spiel in den ersten zwölf Minuten nicht den erhofften Verlauf.

Die Gäste kamen besser aus den Startlöchern und legten eine 5:3-Führung hin. Der EMTV fand anschließend aber besser ins Spiel. Im Angriff wurde erfolgreicher kombiniert, und die Deckung konnte sich stabilisieren. Beim 7:5 gelang erstmalig eine Zwei-Tore-Führung. Von jetzt an dominierten die Gastgeber das Geschehen. Bis zur Halbzeit konnte eine 14:11-Führung herausgespielt werden.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Kieler noch einmal näher. Beim 15:14 wurde das Spiel wieder spannend. Mit mehr Durchschlagskraft im Angriff ließen sich die Eckernförder diesmal nicht aus der Ruhe bringen. Der knappe Vorsprung konnte ausgebaut werden, so dass beim 24:18 (50.) die Vorentscheidung gefallen war. Am Ende gab es einen 29:24-Heimsieg nach einem guten Spiel der Gastgeber. Auch wenn das Angriffsgetriebe teilweise noch hakte, lässt die Leistung den EMTV optimistisch in die Zukunft blicken. Am Wochenende geht es zum Titelkandidaten TSV Sieverstedt II.

EMTV:Heldt, Haar – Skripczynski (10/1), Hamann (1), Henatsch (4), Reimer (1), Reimann (1), Nicholas (3), Pünder, Hamann (9), Müller.


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen