Volleyball-Verbandsliga : EMTV startet mit zwei Auswärtsspielen

Die Mannschaft des EMTV hat sich im Vergleich zur Vorsaison ein wenig verändert. Zwei Abgängen stehen fünf Neuzugänge gegenüber. Das Ziel ist auch in dieser Saison der Verbandsliga-Klassenerhalt.
Die Mannschaft des EMTV hat sich im Vergleich zur Vorsaison ein wenig verändert. Zwei Abgängen stehen fünf Neuzugänge gegenüber. Das Ziel ist auch in dieser Saison der Verbandsliga-Klassenerhalt.

Am Sonnabend tritt der EMTV zum ersten Saisonspiel bei der VSG Flensburg/Adelby an. Am Sonntag geht es gegen den Kieler TV IV weiter.

shz.de von
13. September 2018, 12:43 Uhr

Eckernförde | An diesem Wochenende starten die Volleyballerinnen des Eckernförder MTV mit einem Doppelspieltag in die neue Verbandsligasaison. Am Sonnabend muss das Team bei der Spielgemeinschaft Flensburg/Adelby antreten und am Tag darauf heißt der Gastgeber Kieler TV IV.

Obwohl der EMTV zum Ende der vergangenen Saison einen Abstiegsplatz belegte, verblieb die Mannschaft in der Verbandsliga, da ein zusätzlicher Platz frei geworden ist. Nun gilt es erneut, sich in den unteren Tabellenregionen auf den Abstiegskampf zu konzentrieren. Aufgrund einiger Abgänge, denen jedoch auch Zugänge und Rückkehrerinnen gegenüber stehen, darf man gespannt sein, wie die Spielzeit verlaufen wird.

Am Sonnabend wartet ein starker Gegner auf die Mannschaft von Trainer Hardy Maaß, die dort nur in kleiner Besetzung antreten wird. Für Sonntag stehen dann gegen das Jugendstützpunkt-Team zusätzliche Spielerinnen zur Verfügung. „Da könnte vielleicht etwas zählbares herausspringen“, ist Maaß vorsichtig optimistisch.

Morgen beginnt das Match um etwa 17.30 Uhr in der Handellehranstalt (Marienalle), am Sonntag wir um 11 Uhr in der Berufsschulhalle angepfiffen (Gellertstraße).


Zugänge: Stefanie Merkelbach (zuletzt pausiert), Marisha Schütte (Eimsbüttler TV), Sharon Heyn (zuletzt pausiert), Anjuli Mau (Auslandsaufenthalt), Lea Grewe (zweite Mannschaft).

Abgänge: Saskia Hagedorn (Auslandsaufenthalt), Liv Rothenburger (Wiker SV).
Kader: Anja Braun, Melissa Brinkmann, Merle Carstensen, Lotta Jäkel, Leoni Krüger, Jennifer Masuch, Fenja Tebben, Maj Rothenburger, Maren Viebrock, Dörte Wittmüss, Stefanie Merkelbach, Marisha Schütte, Anjuli Mau, Lea Grewe.


zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen