zur Navigation springen

Volleyball : EMTV nicht chancenlos zum Derby nach Strande

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Die Volleyballer des Eckernförder MTV rechnen sich im Derby beim SC Strande durchaus etwas aus.

shz.de von
erstellt am 25.Sep.2015 | 06:00 Uhr

Eckernförde | Am Sonnabend müssen die Verbandsliga-Volleyballer des Eckernförder MTV beim SC Strande II antreten und befinden sich dabei, trotz des ansprechenden Saisonstarts, in der Außenseiterrolle. Bereits in der Vorsaison unterlagen die Eckernförder beide Begegnungen gegen die als Jugend-Stützpunktmannschaft antretenden Strander, bei denen seit Saisonbeginn nun auch der Eckernförder Mats Bürger aktiv ist. Aufgrund des Ausfalls von Stephan Rust muss das Eckernförder Team erneut umgestellt werden, sodass voraussichtlich Dirk Jesaitis die Zuspielposition übernehmen wird. Ansonsten wird die Aufstellung des vergangenen Wochenendes wohl beibehalten werden, zumal der Kader nur wenig Spielraum zulässt. Sollten die Eckernförder an die engagierte Leistung der Vorwoche anknüpfen können, sollte ein Sieg nicht unmöglich sein. Das Spiel wird gegen 17 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Strande angepfiffen.
EMTV: Haffner, Hammer, Hansen, Heideking, Jesaitis, Lewin, Maaß, Noll, Pilz.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen