zur Navigation springen

Volleyball-Verbandsliga : EMTV ist der dritte Platz kaum noch zu nehmen

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Mit einem souveränen 3:0-Sieg kehren die Eckernförderinnen vom Auswärtsspiel von der VSG Flensburg-Adelby zurück.

shz.de von
erstellt am 15.Mär.2016 | 06:00 Uhr

Eckernförde | Mit einem ungefährdeten 3:0 (25:20, 26:24, 25:16)-Sieg bei der VSG Flensburg-Adelby haben die Volleyballerinnen des Eckernförder MTV Platz drei in der Verbandsliga gefestigt und nun gute Chancen, diesen bis zum Saisonende zu verteidigen.

In einem zunächst mittelmäßigen Verbandsligaspiel erwischten die Eckernförderinnen den besseren Start. Sie setzten sich, dank guter Aufschläge und aufmerksamer Abwehrarbeit, auf 8:2 ab. Dieser Vorsprung sorgte für ausreichend Sicherheit, und die hohe Fehlerquote der Gastgeberinnen ließ auch in der Folgezeit nur wenig Spannung aufkommen. Lediglich für die Verwertung des Satzballes benötigte der EMTV vier Anläufe, bevor mit 25:20 der erste Abschnitt gewonnen werden konnte. Im folgenden Durchgang offenbarte sich ebenfalls ein deutlicher Leistungsunterschied. Die beste Eckernförderin, Franziska Köhn, sorgte sowohl im Angriff als auch beim Aufschlag für sehr viele direkte Punkte, sodass ein 16:8-Vorsprung herausgespielt wurde. Auch Stefanie Merkelbach wurde in dieser Phase von Zuspielerin Sharon Heyn oft gut in Szene gesetzt und wies eine gute Quote auf. Dann verloren die Eckernförderinnen für ein paar Minuten die Konzentration und brachten den Gegner wieder ins Spiel. Mäßige Annahmen und weniger Angriffsdruck waren ausschlaggebend dafür, dass die VSG noch den 24:24-Ausgleich schaffte, ehe dann jedoch Anna Leipelt die letzten beide Punkte für den EMTV erzielte.

Mit Beginn des letzten Satzes fanden die Gäste dann wieder zu ihrer guten Form, doch erst eine Aufschlagserie von Saskia Hagedorn, vom 9:8 zum 15:8, brachte schließlich die endgültige Entscheidung und den deutlichen Matchgewinn. Damit ist dem EMTV am Sonntag in eigener Halle der dritte Tabellenplatz wohl kaum noch zu nehmen.


EMTV: Braun, Hagedorn, Heyn, Köhn, Leipelt, Mau, Merkelbach, Seweryn, Wittmüss.


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen