zur Navigation springen

Eckernförder C-Junioren verlieren in Reinfeld

vom

shz.de von
erstellt am 07.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Reinfeld | Die C-Junioren des Eckernförder SV mussten sich in der Fußball-Schleswig-Holstein-Liga beim Tabellendritten SV Preußen 09 Reinfeld mit 0:2 (0:1) geschlagen geben. Damit ist der Nachwuchs aus dem Ostseebad auf Tabellenrang neun abgerutscht.

Die Personalsituation war für die Eckernförder noch einmal schlechter als in der Vorwoche: Urlaubsbedingt fehlten Dragan Milanovic, Til Kurkotow und auch Kevin Michel, hinzu kam der verletzte Hendrik Behringer. Nach dem Aufwärmen musste auch noch Julian Zülsdorff auf seinen Einsatz verzichten, so dass auf der Bank nur noch Adil Sayid Khalil und Ahmet Dagtekin saßen. Als Steigerung musste noch Marek Kumstel mit einer Verletzung vom Platz (11.).

Die Gastgeber waren dann auch von Beginn an das spielbestimmende Team. So gingen die Reinfelder schon in der 12. Minute in Führung: Bei seiner einzigen Unsicherheit konnte ESV-Torhüter Bennet Christopher Behrens einen Freistoß an den langen Pfosten nur mit einer Hand abwehren. Der Ball landete beim Reinfelder Stürmer Finn Hartwig, der problemlos zum 1:0 einschob. Dank der guten Laufarbeit wurden im ersten Durchgang keine weiteren Torchancen zugelassen. Lediglich in der 26. Minute wäre fast der Ausgleich gelungen, als eine weite Flanke von Lukas Marcel Witte sich fast ins Tor senkte.

In der Pause schworen sich die Eckernförder noch einmal ein, um sich nicht ein ähnliches Ergebnis wie beim 0:8 im Hinspiel einzufangen. Die Gastgeber waren auch im zweiten Durchgang spielbestimmend, ohne aber wirklich gefährlich zu werden. Nur in der 41. Minute landete ein Fernschuss am Pfosten. Die Entscheidung fiel nach zwei verlorenen Zweikämpfen am und im Strafraum, so dass der eingewechselte Nicolas Heinrich frei vor dem Tor das 2:0 erzielte (52.). Der ebenfalls noch eingewechselte Julian Zülsdorff tauchte kurz vor dem Ende frei vor Preußen-Torwart auf, verpasste aber den Ehrentreffer.

ESV: Behrens - Köppen (36. Dagtekin), Hansen, Bierkandt, Lucas - Knittel, Hensen - Meister, Kumstel (11. Khalil), Andersch - Meister (62. Zülsdorff)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen