zur Navigation springen

Dramatische Schlussphase in Brekendorf

vom

shz.de von
erstellt am 10.Mai.2013 | 03:59 Uhr

BREKENDORF | Was für eine spannende Schlussphase im Fußball-Verbandsligaspiel des Brekendorfer TSV gegen Klausdorf! Bis zehn Minuten vor dem Ende lagen die Gastgeberinnen in einem gutklassigen Spiel mit 0:1 (47.) zurück, dann reichten ihnen drei Minuten, um den Spieß umzudrehen. Erst staubte Stefanie Stieper nach einem Freistoß von Jana Hamann zum 1:1 ab, dann erzielte Annika Freitag die umjubelte Führung. Auch wenn BTSV-Torhüterin Carmen Frahm ihre Vorderleute eindringlich einschwörte, in den letzten paar Minuten den Laden dicht zu machen, glückte dem TSV Klausdorf doch noch das 2:2, was am Ende auch ein gerechtes Ergebnis ist. Die Brekendorfer Mannschaft von Trainer Marco Kühl war Nahe dran, dem Tabellenführer aus Klausdorf die zweite Saisonniederlage zu verpassen. Trotz der späten Ausgleichs durften die BTSV-Damen stolz auf eine ansehnliche Leistung sein. Sie belegen in der Tabelle den vierten Platz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen