Fussball-Verbandsliga : Die Spannung steigt: Gettorf empfängt den ESV

ESV-Trainer Stefan Mackeprang (re.) und sein Kapitän Henning Ströh sind am Sonnabend beim Gettorfer SC zu Gast. Foto: Gerken
ESV-Trainer Stefan Mackeprang (re.) und sein Kapitän Henning Ströh sind am Sonnabend beim Gettorfer SC zu Gast. Foto: Gerken

Am kommenden Sonnabend hat der Aufsteiger Gettorfer SC den ESV zu Gast. Beide Mannschaften können die drei Punkte aus dem Derby gut gebrauchen.

shz.de von
10. September 2013, 16:43 Uhr

ringweg, gettorf | Der Aufsteiger aus Gettorf ist nach dem 0:1 in Bordesholm mittlerweile auf einem Abstiegsplatz gespült worden. Klar, dass das Team von Trainer Tim Rogge dringend Punkte braucht, um den Anschluss an das Tabellenmittelfeld nicht zu verpassen. Doch am Sonnabend (15 Uhr) ist mit dem Eckernförder SV nicht gerade Laufkundschaft zu Gast am Ringweg.

Die Mannschaft von ESV-Trainer Stefan Mackeprang zeigte zuletzt gegen den Rendsburger TSV eine starke Einstellung und drehte einen 0:1-Rückstand in einen 3:1-Erfolg. Am vergangenen Wochenende war der ESV spielfrei. Jetzt kommt es in Gettorf also zum richtungweisenden Duell: Macht der GSC den ersten Schritt aus dem Tabellenkeller, oder siegt sich der ESV zurück in die Spitzengruppe?

Alle Informationen zum Derby gibt es wie gewohnt am Sonnabend in der EZ. Im Internet haben Sie aber schon mal die Möglichkeit in der Umfrage unten, ihren Tipp für das Verbandsliga-Derby abzugeben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen