zur Navigation springen

Tennis : Der SV Louisenlund startet mit 6:0-Kantersieg in die Saison

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Einen glänzenden Saisonauftakt in der Tennis-Landesliga erwischte der SV Louisenlund im Heimspiel gegen den Heikendorfer SV.

Fleckeby | Noch vor der Partie hatte Mannschaftsführer Alexander Simon ein wenig Bedenken hinsichtlich des traditionell schlechten Starts seines Teams in eine Saison gehabt. Diese leichten Zweifel waren jedoch beim Heim-Auftakt in die höchste Schleswig-Holsteinische Tennisliga gegen den Heikendorfer TC unbegründet und schnell verflogen. Mit 6:0, bei nur einem Satzverlust, fegte das Internatsteam die Gäste vom Kieler Ostufer aus der heimischen Halle in Fleckeby und setzte sich gleich zum Auftakt an die Spitze der Tabelle – dort, wo die Lunder auch am Ende der Saison gerne stehen wollen. „Das ging tatsächlich leichter als erwartet. Klar waren wir gegen den HTC in der Favoritenrolle, aber diese muss man auch erst einmal auf den Platz bringen. Das ist uns gut gelungen, ich bin mehr als zufrieden mit dem Auftakt“, zieht Simon ein berechtigt positives Fazit nach dem ersten Spieltag. Schon nach der ersten Einzelrunde standen die Zeichen eindeutig auf einen ungefährdeten Erfolg. Jan-Christoph Bollmann und Spielertrainer Simon selbst hatten bei ihren Zwei-Satz-Siegen keinerlei Probleme und brachten die Gastgeber mit 2:0 in Führung. Anschließend machten Björn Petersen im Spitzeneinzel und Neuzugang Lasse Meyer, der sich mit zwei Siegen gleich glänzend in seine neue Mannschaft einführte, den Deckel drauf. Beide siegten ebenfalls in zwei Durchgängen und hatten sich dabei nur geringem Widerstand zu erwehren. In den Doppeln leisteten sich Petersen/Simon dann im zweiten Satz einen kleinen Hänger, waren im Matchtiebreak aber wieder voll zur Stelle und schraubten das Gesamtergebnis auf 6:0, nachdem zuvor die Paarung Bollmann/Meyer glatt gewann.

Im Januar wartet auf den SVL dann das erste Spitzenspiel der Liga, wenn der ebenfalls siegreiche TC Garstedt in Fleckeby zu Gast ist.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 07.Dez.2015 | 15:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen