Fussball-Landesliga Mitte : Das Warten hat nach fast 300 Tagen für den Gettorfer SC ein Ende

Avatar_shz von 18. September 2020, 18:23 Uhr

shz+ Logo
Bringt Erfahrung in die Gettorfer Abwehr: Yannik Herzig, der auch in Jevenstedt für den GSC in der Startelf stehen könnte.
Bringt Erfahrung in die Gettorfer Abwehr: Yannik Herzig, der auch in Jevenstedt für den GSC in der Startelf stehen könnte.

Der GSC startet in Jevenstedt in die Saison und hofft auf eine stabile Deckung.

Gettorf | Unfassbare 294 Tage liegt der letzte Punktspielauftritt der Fußballer des Gettorfer SC zurück. Am 1. Dezember 2019 gewann die Mannschaft von Trainer Christian Schössler in der Landesliga Schleswig beim TuS Collegia Jübek mit 2:1. Eigentlich sollte es nur die letzte Darbietung vor der Winterpause sein, doch dann kam es bekanntlich anders, ganz anders. D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen