HAndball-Kreisoberliga : Das nächste Spitzenteam zu Gast

In der Handball-Kreisoberliga Nord erwartet die HSG Eckernförde am Sonnabend, um 17 Uhr, den Tabellenzweiten HSG Tarp-Wanderup II in der Wulfsteerthalle.

von
14. November 2015, 06:00 Uhr

Für die Eckernförder Handballer sind es derzeit keine ganz leichten Wochen. Nachdem die HSG am vergangenen Wochenende den Tabellenführer SG Westerland/List zu Gast hatte, kommt heute mit der HSG Tarp-Wanderup II der noch verlustpunktfreie Tabellenzweite um 17 Uhr in die Eckernförder Wulfsteerthalle.

„Wir haben gerade unglaubliches Verletzungspech“, sagt Spielertrainer Christian Levien. Daher fand unter der Woche auch nur ein eingeschränktes Training statt. Die Eckernförder rechnen sich mit einem ausgedünnten Kader gegen Tarp-Wanderup II auch nicht viel aus, wollen aber, wie zuletzt gegen Westerland, einen guten Auftritt hinlegen. Dennis Kroniger steht heute wieder im Kader.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen