Fussball-Kreisliga Nord-Ost : Darum kehrt Fynn Gerlach nach sechs Jahren im Sommer zum ESV zurück

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 09. März 2021, 16:35 Uhr

shz+ Logo
Der vorerst letzte Einsatz von Fynn Gerlach (li., Nummer 25) im Trikot des FC Kilia Kiel. Im ersten Saisonspiel kassierte Gerlach mit Kilia gegen den VfR Neumünster eine 0:2-Niederlage. Hier fällt das 0:1. Im Sommer wechselt Gerlach zum Eckernförder SV.
Der vorerst letzte Einsatz von Fynn Gerlach (li., Nummer 25) im Trikot des FC Kilia Kiel. Im ersten Saisonspiel kassierte Gerlach mit Kilia gegen den VfR Neumünster eine 0:2-Niederlage. Hier fällt das 0:1. Im Sommer wechselt Gerlach zum Eckernförder SV.

Der 26-Jährige absolvierte seit 2017 verletzungsbedingt nur 29 Ligaspiele – in der U23 will er ab Sommer Spielpraxis sammeln.

Eckernförde | Beinahe wäre Fynn Gerlach schon vor der Saison 2019/20 wieder bei seinem Jugendverein, dem Eckernförder SV gelandet. Überraschend, vor allem für die Verantwortlichen des ESV, entschied sich der Mittelfeldspieler dann aber für einen Wechsel zum Gettorfer SC – dem größten Kreisrivalen der Eckernförder. Eine Entscheidung, nach der Gerlach einige Sympathie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen