Leichtathletik : Dänischenhagens Talente überzeugen beim SHLV-Cup

Wechsel geklappt: Die männliche U12-Staffel des MTV Dänischenhagen wurde über die 4x50 Meter Zweiter. Hier gibt Fritz Remus (re.) den Stab an Jeldrick Grahl weiter.
Foto:
1 von 2
Wechsel geklappt: Die männliche U12-Staffel des MTV Dänischenhagen wurde über die 4x50 Meter Zweiter. Hier gibt Fritz Remus (re.) den Stab an Jeldrick Grahl weiter.

Dänischenhagens Janne Louisa Schulz sorgte beim SHLV-Cup der Leichtathleten für den einzigen Altkreis-Sieg in Büdelsdorf.

shz.de von
20. September 2016, 06:00 Uhr

Der SHLV-Mannschafts-Cup im Büdelsdorfer Eiderstadion war eine der letzten Freiluftveranstaltungen der Leichtathleten in diesem Jahr. Am Start waren dabei Athleten von der U12 bis zu den Erwachsenen aus ganz Schleswig-Holstein, wobei jeder Aktive nur in einer Einzeldisziplin sowie der Staffel in die Wertung einfloss. Erfolgreichster Verein war der SC Rönnau 74 mit 13 Titel, gefolgt von der StG Lübeck mit neun und der StG Fahrdorf-Glücksburg mit sieben Siegen.

Auch aus dem Altkreis Eckernförde gab es eine Siegerin. Janne Louisa Schulz vom MTV Dänischenhagen gewann in der Altersklasse U14 in 2:36,56 Minuten über die 800 Meter. Zweite Plätze gingen ebenfalls an den MTV. Max Schliesky (U12) über 50m-Hürden, die männliche U12-Staffel über 4x50m sowie Benedikt-Johannes Becker (U16) über die 800m.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen