zur Navigation springen

Handball-Kreisoberliga : Dänischenhagen startet mit Heimspiel in fremder Halle

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Da die Halle in Dänischenhagen renoviert wird, muss der MTVD sein Heimspiel in der Spielstätte des Gegners SG Kiel-Nord austragen.

Von den drei Kreisoberligisten der Männer, Gettorfer TV, TSV Altenholz III und MTV Dänischenhagen ist an diesem Wochenende zum Saisonstart lediglich der MTV Dänischenhagen im Einsatz. Das Kuriose daran: Der MTV trägt sein Heimspiel am Sonntag (15.15 Uhr) gegen die SG Kiel-Nord in der Spielstätte des Gegners aus. Da die Halle in Dänischenhagen renoviert wird, musste diese Möglichkeit gewählt werden. Die Begegnung zwischen dem Gettorfer TV und dem TSV Altenholz III wurde verlegt, ist aber noch nicht neu terminiert.

„Hier wird sich bereits zeigen, ob wir in dieser Saison besser als in der vergangenen Serie auftreten können“, sagt MTV-Spieler Florian Schäfer. Das Trainergespann Thomas Waldeck und Jens Grabowski kann zumindest auf den kompletten Kader zurückgreifen, sodass einer echten Standortbestimmung direkt im ersten Spiel nichts im Weg steht. Zumal der MTV in der vergangenen Serie beide Partien gegen die SG verlor.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen