zur Navigation springen

Handball-Kreisoberliga Frauen : Dänischenhagen muss zum Spitzenreiter

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

In der Handball-Kreisoberliga Förde der Frauen hofft der MTV Dänischenhagen beim Spitzenreiter in Suchsdorf auf eine Überraschung. Das Heimspiel der HSG Gettorf/Osdorf wurde auf Dienstag verlegt.

shz.de von
erstellt am 10.Dez.2016 | 05:45 Uhr

Dänischenhagen | In der Handball-Kreisoberliga Förde der Frauen steht der MTV Dänischenhagen am Sonntag, ab 17.15 Uhr, vor der schweren Aufgabe beim Tabellenführer Suchsdorfer SV. Auf dem Spielplan stand auch noch die Begegnung der HSG Gettorf/Osdorf gegen die HSG Mönkeberg/Schönkirchen II. Auf Antrag der Gäste wurde die Partie kurzfristig verlegt und wird nun am Dienstag um 20.15 Uhr angepfiffen.

„Das Spiel beim Suchsdorfer SV ist für uns ein Bonus-Spiel. Keiner erwartet einen Sieg“, sagt MTV-Trainer Per Bartz. Bei seiner Mannschaft fällt mit Nele Ottsen eine wichtige Spielerin aus. „Wir können diesmal auch keine Unterstützung aus der zweiten Mannschaft bekommen“, sagt Bartz. „Nur wenn bei uns alles optimal läuft, Suchsdorf einen schlechten Tag erwischt, könnte es eine Überraschung geben“, meint der MTV-Coach.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen