Dänischenhagen kann kein Meister mehr werden

shz.de von
21. Mai 2013, 03:59 Uhr

Dänischenhagen/Altenholz | In der Fußball-Kreisliga Kiel hat der MTV Dänischenhagen durch das 1:1 (0:1)-Unentschieden gegen die SG PTSK/Holstein jetzt auch seine letzte theoretische Chance verspielt, am Saisonende noch Meister zu werden. Dieser steht mit Laboe nun fest. Der TSV Altenholz II kam zu zwei Heimsiegen.

MTV Dänischenhagen -

SG PTSK/Holstein 1:1 (0:1)In einem guten Kreisligaspiel trennten sich der MTV Dänischenhagen und die SG PTSK/Holstein mit einem leistungsgerechten 1:1. Die Gäste waren vor der Pause das bessere Team, die Dänischenhagener agierten nach dem Seitenwechsel druckvoller.

Tore: 0:1 Tichonow (22.), 1:1 Wendt (48.).

Bes. Vork.: Be. Schuster (PTSK) schießt Foulelfmeter am Tor vorbei (15.).

TSV Altenholz II -

TSV Flintbek 5:4 (2:2)Eine spannende Partie auf gutem Niveau lieferten sich der TSV Altenholz II und der TSV Flintbek. Das Team von Trainer Marco Schnoor konnte sich gegen die mit gutem Pressing stets postwendend zurückschlagenden Flintbeker nicht entscheidend absetzen, brachte aber letztlich die knappe Führung über die Zeit.

Tore: 0:1 Roß (5.), 1:1 Furthmann (10.), 2:1 Lorenz (35.), 2:2 Schemborski (44.), 3:2 Lorenz (55.), 4:2 Wiedemann (67.), 4:3 Schemborski (69.), 5:3 Höger (86.), 5:4 Bretthauer (87.).

Pfingstmontag-Spiel

TSV Altenholz II -

TSV Kronshagen II 3:0 (0:0)Tore: 1:0 Langnau (61.), 2:0 Eyinck (62.), 3:0 Lorenz (90.).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen