Volleyball-Landesliga der Frauen : Breiter Kader stimmt Eckernfördes Trainer Hardy Maaß optimistisch

shz+ Logo
EMTV-Trainer „Hardy“ Maaß (Mitte) will seine Mannschaft aus dem Tabellenkeller führen.
EMTV-Trainer „Hardy“ Maaß (Mitte) will seine Mannschaft aus dem Tabellenkeller führen.

Volleyballerinnen des Eckernförder MTV daheim gegen den SC Itzehoe und SVT Neumünster in der Außenseiterrolle.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Oktober 2019, 16:48 Uhr

Eckernförde | Am Sonnabend bestreitet die erste Damenvolleyballmannschaft des Eckernförder MTV ihren ersten Heimspieltag der noch jungen Saison und empfängt dabei die Mannschaften des SC Itzehoe und des SVT Neumünster....

öerdeEcfnkr | Am nnSaenbod tbetertesi ide eetsr ahsclllDnnmoafenmevatlbay sed derökcfnrerE MTV enhir esrtne gHstpleaimei dre hcno ugnenj aSnsoi udn gtnpeämf ideba ide asncanntMfhe sed CS theeoIz und esd SVT m.erüusNnte nWehdär edi ndeebi täastGemse rhtce ifgcelrerho in dei aSnsoi esgetttra dnsi dnu cish im reoenb rtnieeltTdlbela rde sLgadneial tlpetazir hae,nb tehst rde MTEV hnoc noeh gSei ma neeeae.lbndlT ztrTo deseir itKenonstlola refthfo ishc inearTr yHdra Maßa a,ber sads die snrtee tnPeku neeeghfnair wneerd n.öknen rDe zur geVgnfruü ndseeeth rKaed sti rogß n,ggue mu rgaocnhssmwgukaneefnT uz pnmseeoki.ner s„Da riiTgnan lveefir dunurgfa der Hesferbnrtie tnchi whm,nußäsgce sosdas eid bimAgtnsum tnhci mmrie esrnneu csnüAnhepr günte.g rezTdmot knna ruens aTem ztcivhelichusr in edn Sileagpt a,rst“nte gsat ßa.Ma

Das seter atMch ngeeg eezohIt iwdr mu 51 Urh ni red hederealGudwtl pfieenf,gfan asd twezie lueDl mu icrac 71 U.rh

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen