Volleyball-Landesliga der Frauen : Breiter Kader stimmt Eckernfördes Trainer Hardy Maaß optimistisch

shz+ Logo
EMTV-Trainer „Hardy“ Maaß (Mitte) will seine Mannschaft aus dem Tabellenkeller führen.
EMTV-Trainer „Hardy“ Maaß (Mitte) will seine Mannschaft aus dem Tabellenkeller führen.

Volleyballerinnen des Eckernförder MTV daheim gegen den SC Itzehoe und SVT Neumünster in der Außenseiterrolle.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Oktober 2019, 16:48 Uhr

Eckernförde | Am Sonnabend bestreitet die erste Damenvolleyballmannschaft des Eckernförder MTV ihren ersten Heimspieltag der noch jungen Saison und empfängt dabei die Mannschaften des SC Itzehoe und des SVT Neumünster....

rekdecörEnf | Am bnandoenS esetittber ied erset anllanDaclbmtysveanhemolf eds rreödcfEkren VTM hienr eesntr ltgmiieeHsap rde noch enujgn nasoSi dun etngäpmf iadeb ied Mcnfhnnatesa sed CS zIethoe dun des SVT .üueemNrnst hrWneäd dei dbniee seaGsttmeä trhce ilrfehgcero in die Soasin etstgaret ndsi dun sich im oebrne lleTdtinateebrl rde ilsnaLgdae lztaipter bhnea, tseth dre VTEM ocnh ehon iSeg ma lan.ldTneeeeb trTzo reised llinoeoattnsK ftefhor sihc Trarnei yardH aaMß ,eabr dsas ide ernset tkPeun hfeaneirgne ewnerd nöke.nn reD urz nuVergfgü sdeteehn aerdK its ogrß ggue,n um hamownknngegaesfrucsT zu npieeo.rsnkme Dsa„ ragnniTi verfiel ugufndar edr tbserHreeifn cihnt wmgßshnäeu,c asosds edi nbugtmismA itnch mmeir ursenen shcAnürnep güetgn. Terozmtd nnka nures mTea hrcvlzeciuihst ni dne epaStlgi ttn“rsa,e sagt aßaM.

asD stere caMht gnege hoeteIz dwri mu 51 hUr ni dre hawddleuertleG fe,nafpgfein ads wieetz Dulle mu iccar 71 rUh.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen