Boxen : Boxclub 78 Eckernförde greift im Jahr 2021 wieder an

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 06. Oktober 2020, 12:38 Uhr

shz+ Logo
Noro Shmavonyan (re.) zählt zu den erfahrenen Akteuren des BC 78 und will im kommenden Jahr wieder Siege bejubeln.
Noro Shmavonyan (re.) zählt zu den erfahrenen Akteuren des BC 78 und will im kommenden Jahr wieder Siege bejubeln.

Die Boxer des BC 78 legen ihre Aktivitäten bis zum Jahresende auf Eis. Doch die Planung für 2021 läuft auf Hochtouren.

Eckernförde | Es ist gerade wirklich keine gute Zeit für kleinere Sportvereine, vor allem, wenn sie Kontaktsport anbieten – und das auch noch unter dem Hallendach. Zu eben jenen gehört auch der Boxclub 78 Eckernförde, der unter der Corona-Pandemie leidet. „Aber wir kommen da durch. Der BC 78 wird bestehen bleiben“, ist Trainer und Vorsitzender Hartmut Jessen voller...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen