Tennis : Blau-Gelb-Damen feiern Aufstieg

<p>Die TC BG Damen stiegen nach dem 5:1-Erfolg über Fleckeby in die Bezirksliga auf, v. li.: Antonia Harken, Fenja Tebben, Merle Eggers, Pia Thomsen und Alina Meiler.</p>
1 von 2

Die TC BG Damen stiegen nach dem 5:1-Erfolg über Fleckeby in die Bezirksliga auf, v. li.: Antonia Harken, Fenja Tebben, Merle Eggers, Pia Thomsen und Alina Meiler.

Eckernförder Quintett marschiert durch die Bezirksklasse und steigt in die Bezirksliga auf.

von
13. Juli 2017, 06:00 Uhr

Eckernförde | Es wurde eine perfekte Saison, die die Tennis-Damen des TC Blau-Gelb Eckernförde in diesem Sommer zeigten. Am letzten Spieltag der Bezirksklasse Gruppe 9 war der SV Fleckeby zu Gast am Lützoweg. Die Eckernförderinnen benötigten einen Sieg oder zumindest ein Remis, um in die Bezirksliga aufzusteigen. Am Ende wurde es mit 5:1 eine deutliche Angelegenheit für den TC BG, der damit ohne Punktverlust durch die Sommersaison marschierte. Das feierten die Aufsteigerinnen danach mit einem Sekt, auch wenn der Blick schon wieder nach vorn gerichtet ist. „Wir wollen auch im Winter oben mitspielen und versuchen in die Verbandsliga aufsteigen. Wir sind zuversichtlich, dass das auch klappen kann“, sagt BG-Spielerin Alina Meiler. Im Sommer 2018 wird dann der Durchmarsch in die Verbandsliga angepeilt. „Wir sind als Team sehr willensstark und werden es versuchen“, so Meiler.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen