zur Navigation springen

Rock’n’Roll : Bielenberg/Scharf sind Landesmeister

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Die Rock’n’Roll-Darbietungen bei den Landesmeisterschaften der Tänzer begeistern die Zuschauer im Schulzentrum Süd.

shz.de von
erstellt am 08.Dez.2017 | 06:00 Uhr

Eckernförde | Die Tanzsportsparte TSG Blau-Gold und Dance and Fly richtete an zwei Tagen sowohl eine Turnier- als auch eine Showveranstaltung im Schulzentrum Süd aus.

Am ersten Tag kämpften zunächst rund 40 Paare im Breitensportwettbewerb um den Seriensieg der Northstar-Klasse. Hier dominierten erwartungsgemäß die Einzelpaare der TSG Blau-Gold. In der Schüler 2-Klasse holten sich Viktoria Paasch/ Jenna Rüpprich trotz eines Fehlers mit dem Turniersieg gleichzeitig den Seriengewinn. Lucia Lammertmann/ Frieda Labandowsky sicherten sich in der Junioren 2-Klasse den 2. Platz. Sara Steinki/Maike Dworschak ließen im Finale der Erwachsenenklasse alle anderen Paare weit hinter sich.

In der Junioren 1-Klasse starteten erstmals für Dance and Fly Amelie Grothusen und Elin Lienhöft. Sie erreichten auf Anhieb den zweiten Platz. Am Nachmittag wollten zahlreiche Paare aus dem norddeutschen Raum an der Landesmeisterschaft teilnehmen. In der Schülerklasse ging der Titel nach Flensburg an Schumann/Burkert, wie auch in der Juniorenklasse an Molleker/Münchow. Die TSG und Dance and Fly hatten hier keine Paare am Start. In der C-Klasse starteten erstmalig Anna Lienau/Ben Kamphausen als Paar für Dance and Fly. Mit einer fehlerfreien Darbietung verpassten sie mit Platz 4 zwar das Treppchen, wurden aber in der Landeswertung Dritte hinter Hauschildt/Burkert (Flensburg) und Streubel/Wendland (Norderstedt).

In der B-Klasse wurde es spannend. Mit nur einem knappen Punkt Vorsprung vor Wolff/Weber (Flensburg) sicherten sich Marie Bielenberg/Carl Hendric Scharf bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier in der B-Klasse den Turniersieg und gleichzeitig den Landesmeistertitel für Dance and Fly.

Der Sieg in der A-Klasse ging an Nadine Stünkel/Sebastian Rott aus Dortmund.

Am zweiten Turniertag präsentieren zahlreiche Tänzer, Turner und Trampoliner ihr Können für Familien, Freunde und Zuschauer. Eröffnet wurde die Show von den kleinsten Sportlern der Kinderturngruppe ab drei Jahren, die zu Rudolph, das kleine Rentier, das Publikum begeisterten.

Es folgten weitere sportliche Highlights der Kinderturngruppe ab sieben Jahren, der Trampolingruppen sowie der Rock’n’Roll-Einzelpaare sowie der Formation Ecktown-Kids mit ihrer ABBA-Show. Den Abschluss bildete das erfolgreiche Ecktown-Team, das seine Kür mit roten Nikolausmützen tanzte sowie die aktuellen Landesmeister Marie Bielenberg/Carl Hendric Scharf, die gemeinsam mit Caroline Borgerding/Michael Krah-Przybellek das Publikum mit ihren hochwertigen Akrobatiken begeisterten. Trainer und Vorsitzender beider Vereine, Jan von Horsten, zeigte sich sehr zufrieden mit beiden Veranstaltungstagen.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen