Floorball : Baltic Storms in Torlaune

shz+ Logo
Nachwuchsspieler Jelde Ihloff (re.) konnte sich zweimal in die Torschützenliste eintragen.
Nachwuchsspieler Jelde Ihloff (re.) konnte sich zweimal in die Torschützenliste eintragen.

Durch 21:6-Sieg in Salzwedel ziehen die Storms im Floorball-Deutschland-Pokal in die 3. Runde ein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. Oktober 2019, 19:23 Uhr

Neuwittenbek | Pflichtaufgabe souverän gelöst. In der 2. Runde des Floorball-Deutschland-Pokals gewannen die Baltic Storms beim Verbandsligisten Grizzlys Salzwedel deutlich mit 21:6 (4:1, 6:2, 11:3). Die Tore für die Ki...

uNketeenbwti | ceghaafPiutbfl euvnäosr lsgt.öe nI rde 2. enRdu dse kutPalsechnoo-lrl-ldaDsbaFol genannwe ide tciBal sSortm mbei aeginsnrVebsiltd isrGzylz weledaSlz edhtuicl mit 26:1 4,1(: 62:, )13.:1 eiD oTer rfü dei Kirlee nlereztie Bgeirr snehfteelD ),5( iDiomkn eagWrn ,)(3 kJinna eswrD )3,( fetfeSn shuFc 3)(, Jeeld olfhfI (2), torMzi leülrM )2,( Fnny rlTnaues ()2 udn deeFkrrie althSr.

Die Z“eewi„t dre mostrS tsi ieegngnh uarrwßsenmägteg diensseeuac.hg eiiswttgiZl nonravHe tMsgnaus awr mbie 242: eine mermNu uz ßor.g

nrehWäd ied trSosm ni aSlwzeled vno nnfgAa na ide eiotSlponekllr merühbna,ne aretchub es we,ast ibs dei älScregh chua mi hscslAubs rghtcii ittjreus e.wanr Es uatrdee sfta sshec etuinnM, eeh zriMto ülMler anch ewsshmetrnee asoaaDpnislg onv onkDimi Wargen muz :10 rfü edi rtsmSo dsa Tfaoserltiv .rteefönfe Dann abre nmha ied iieeisgnet tPirae enhri Lf.ua

„riW hbaen ehtue sbluetstsewsb ahnc revno gpseetli ndu den reenGg euntr uDkcr ztseg.te ieD rtbueuTaeos nud edi rAt ndu sWiee iwe ied rTefref eietrzl wur,ned awr erhs grzenüde.beu aDss wri dei atornKonientz ncith über ied 06 nntieuM nethal ,knotnne its ceah,ds erba dsa its muz zeitejgn uZntktipe rde aiSons armno“,l gaets lKsie irrTean laiDen eKn.zu

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen