zur Navigation springen

Handball-KOL : Aufsteiger Wik zu Gast

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

In der Handball-Kreisoberliga Förde der Frauen empfängt die HSG Gettorf/Osdorf am Sonntag den Aufsteiger Wiker SV.

Gettorf | In der Handball-Kreisoberliga Förde der Frauen trifft die HSG Gettorf/Osdorf auf den starken Aufsteiger Wiker SV. Die Partie wird Sonntag um 16.15 Uhr angepfiffen. Gettorf/Osdorf würde, trotz des aktuellen Umbruchs, gerne nach dem Punktgewinn bei Holstein/Kronshagen II einen Heimsieg drauflegen. Doch Trainerin Maren Marxen ist ein wenig skeptisch: „Wik ist ein starker Aufsteiger. Deren Leistung ist aber derzeit nur schwer einzuschätzen.“ Die HSG leidet an mehreren Grippekranken. „Ich hoffe, dass Jane Elscher, Lena Danielesen und Verena Lenz zum Wochenende aber wieder fit sind“, sagt Marxen, die natürlich gerne mit voller Besetzung und nicht nur mit einer Rumpftruppe antreten würde.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 02.Okt.2015 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen