Handball-Kreisoberliga : Aufeinandertreffen der Enttäuschten

imago80013488h

Die Männer der HG OKT treten Sonnabend bei die HSG SZOWW II an, die am ersten Spieltag mit 12:51 eine heftige Niederlage verdauen musste.

von
07. September 2018, 09:09 Uhr

Owschlag | „Nach unserer schmerzlichen, aber verdienten Niederlage gegen Tarp II, wollen wir versuchen, die ersten Punkte einzufahren“, sagt Ralph Jürgensen, Handball-Trainer der HG OKT vor der heutigen Partie, ab 17 Uhr, bei der HSG SZOWW II. „Wir treffen auf eine Mannschaft, die mit dem 12:51 bei DHK Flensburg II noch härter auf den Kreisoberliga-Boden gefallen ist. Ich denke, wir werden auf einen hochmotivierten Gegner treffen, der uns alles abverlangen wird. Wenn wir es aber schaffen, eine gute Abwehr zu stellen und unsere Chancen besser nutzen als vergangenes Wochenende, bin ich optimistisch, dass wir erfolgreich sein können.“ Bis auf Momme Tanck und Lennart Schröder sind bei der HG OKT alle Spieler dabei.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen