zur Navigation springen

Handball : Auch die B-Mädchen und Jungen der HG spielen Oberliga

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Zweimal Platz zwei reicht den HG-Mannschaften für die erfolgreiche Qualifikation.

von
erstellt am 28.Jun.2017 | 06:00 Uhr

Owschlag | Alle drei Jugendmannschaften der HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen (OKT), die an der Qualifikation zur Jugend-Oberliga teilnahmen, haben sich am Ende auch durchgesetzt. Nachdem es der weiblichen A-Jugend direkt in der ersten Qualifikationsrunde gelang, waren am vergangenen Wochenende noch die weibliche und männliche B-Jugend gefordert. Am Sonnabend schafften die Jungen von Trainer Andre Tams-Detlefsen mit Platz zwei in ihrer Dreiergruppe den Sprung in die Oberliga. Nach dem Auftaktsieg gegen den TSV Kronshagen (26:24) folgte im abschließenden Spiel gegen die Bramstedter TS eine 21:24-Niederlage. Da der TSV Kronshagen jedoch ohne Punkt blieb, stieg die HG OKT als Zweiter der Qualifikationsrunde dennoch auf. Und auch die weibliche B-Jugend von Trainerin Inra Krück setzte sich als Gruppenzweiter in eigener Halle durch. Gegen den TV Laboe musste sich die HG zwar noch mit 10:14 geschlagen geben. Danach folgten aber Siege über die SG Oeversee und den SV Henstedt-Ulzburg, sodass am Ende noch mit den zahlreichen Zuschauern die Oberliga-Teilnahme gefeiert werden konnte.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen