Fussball : André Schubert feiert Debüt als Kieler Trainer beim Eckernförder SV

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 20. Juni 2019, 09:46 Uhr

shz+ Logo
ESV-Trainer Maik Haberlag will mit seinem Team einen mutigen Auftritt am Sonnabend gegen den Zweitligisten zeigen.
ESV-Trainer Maik Haberlag freut sich in Rotenhof auf ein gutes Spiel im Kreispokal-Halbfinale.

Der Eckernförder SV empfängt am Sonnabend Zweitligist Holstein Kiel zum Testspiel und erwartet etwa 2000 Zuschauer.

Eckernförde | Es ist schon eine ganze Weile her, als der Eckernförder SV letztmals gegen den großen Nachbarn von Holstein Kiel am heimischen Bystedtredder antrat. Genau 4281 Tage nach dem 1:2 am 3. Oktober 2007 geben die „Störche“ am Sonnabend um 15 Uhr erneut ihre Visitenkarte beim ESV ab. Waren es vor gut elfeinhalb Jahren noch 870 Zuschauer, werden es dieses Mal ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen