Jugend-Handball : Altenholz weiter an Tabellenspitze

Auch Henriette Seidel (am Ball) war gegen den Preetzer TSV erfolgreich im Abschluss. Beim Altenholzer 42:23-Erfolg erzielte sie neun Tore und war zweitbeste Werferin.
Foto:
1 von 2
Auch Henriette Seidel (am Ball) war gegen den Preetzer TSV erfolgreich im Abschluss. Beim Altenholzer 42:23-Erfolg erzielte sie neun Tore und war zweitbeste Werferin.

Die weibliche A-Jugend des TSV gewinnt auch ihr fünftes Ligaspiel.

shz.de von
21. Oktober 2015, 06:00 Uhr

Altenholz | Durch einen ungefährdeten 42:23 (23:13)-Sieg im Nachholspiel der Handball-Schleswig-Holstein-Liga der weiblichen Jugend A über den Preetzer TSV, festigte der TSV Altenholz seine führende Position in der Tabelle.

In den ersten zehn Minuten lieferten sich beide Teams einen temporeichen Schlagabtausch. Dann wurde die Altenholzer Torfrau Carina Besteher zur Matchwinnerin für den Gastgeber. Sie entschärfte zahlreiche Würfe der Preetzerinnen, leitete die schnellen Gegenstöße ein und sorgte für einen erfolgreichen Zwischenspurt, der ihre Mannschaft die 23:13-Halbzeitführung einbrachte. „Wir haben auch im zweiten Spielabschnitt die Partie sicher beherrscht“, ist der Altenholzer Trainer Jens Geithner mit der Leistung seiner Mannschaft nach dem fünften Sieg im fünften Spiel rundherum zufrieden.


Tore für den TSV Altenholz: Besteher (16), Seidel (9), Renner (5), Liebing (5), Thauer (4) und Mähl (3).


zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen