zur Navigation springen

Altenholz schnürt das halbe Dutzend

vom

Fußball-Schleswig-Holstein-Liga, A-Junioren: Lockerer 6:0-Heimsieg gegen Schleswig 06

shz.de von
erstellt am 07.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Altenholz | Damit hatte wohl niemand wirklich gerechnet. Die noch um den Klassenerhalt kämpfenden A-Junioren des TSV Altenholz haben den Tabellendritten Schleswig 06 mit einer 6:0 (3:0)-Packung auf die Heimreise geschickt und sich selbst auf sechs Punkte von den Abstiegsplätzen absetzen können.

Unter den Augen von Liga-Trainer Harry Witt zeigten die Gastgeber eine ganz starke Leistung. Bereits nach 30 Minuten war die Begegnung nach den Treffern von Julian Langnau (8.), Mathis Schuh (23.) und Patrick Rosenau (30.) so gut wie entschieden, so dass Witt in der Halbzeitpause beruhigt nach Hause gehen konnte, da er noch zu einer Konfirmation eingeladen war.

TSV-Trainer Ralph Langer wies seine Jungs, in der Pause noch einmal darauf hin, im zweiten Spielabschnitt nicht im Gefühl des sicheren Sieges einen Gang zurückzuschalten. Das taten sie dann auch nicht. Die Gäste, die nur mit drei Auswechselspielern angetreten waren, blieben auch in der Folge den Beweis ihrer Klasse weiter schuldig. Sie wurden zwar nicht in der eigenen Hälfte eingeschnürt, doch waren sie bei ihren Angriffen vor dem Tor viel zu harmlos. Die Zuschauer hatten nie das Gefühl, dass der Sieg der Gastgeber noch in Gefahr geraten könnte.

"Im Endeffekt hätte unser Sieg sogar noch höher ausfallen können. Trotzdem sind wir noch nicht gerettet", warnt Langer. "Wir haben zwar nur noch ein Auswärtsspiel in Meldorf, doch es stehen noch die direkten Duelle gegen Henstedt-Ulzburg und Hagen Ahrensburg an. Da müssen wir punkten." Am Donnerstag kommt um 13 Uhr aber erst einmal Spitzenreiter Oldenburger SV nach Altenholz.

TSV Altenholz: Albrecht - Gillner, Schuh, Dittmann (49. Scholl), Schwertfeger - Rosenau, Brott (56. Abdullah), Quegwer, Griffin - Fröhlich (45. Uenal), Langnau (72. Paetznick)

Tore: 1:0 Langnau (8.), 2:0 Schuh (23.), 3:0 Rosenau (30.), 4:0 Quegwer (67.), 5:0 Griffin (70.), 6:0 Schuh (89.).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen