zur Navigation springen

Handball-SH-Liga : Altenholz II holt Remis in Bredstedt

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Der Aufsteiger führt beim letztjährigen Tabellendritten lange deutlich.

shz.de von
erstellt am 25.Sep.2017 | 06:00 Uhr

Altenholz | „Im Moment fühlt es sich noch so an, als sei es ein Punktverlust“, sagt der Altenholzer Trainer Sebastian Offt. Der Aufsteiger konnte dennoch, trotz einer zeitweise deutlichen Führung, mit dem 31:31 (14:14) beim Bredstedter TSV, dem vorjährigen Tabellendritten der Handball-SH-Liga der Männer, gut leben. „In Bredstedt werden noch andere Teams Punkte lassen“, ist Offt überzeugt.

Die Altenholzer erwischten einen guten Start und führten nach zehn Minuten mit 7:2. „Nach dem 9:5 haben wir dann einige Chancen ausgelassen und so den Gegner stark gemacht“, berichtet Offt, der mit ansehen musste, wie Bredstedt aufholte und zum 11:11 (26.) ausglich.

Nach dem Wechsel waren die Altenholzer wieder stärker und setzten sich von 14:14 auf 26:19 (47.) ab. Die Partie schien entschieden, doch Bredstedt gab sich nicht auf und kämpfte sich mit einem 8:2-Lauf wieder auf 27:28 (57.) heran. Ob es der neuen Spielklasse geschuldet war, wollte Offt nicht unterschreiben, doch seine Mannschaft zeigte Nerven und fand nicht wieder ins Spiel zurück. TSV-Torwart Jan Sator hielt seine Mannschaft zunächst noch vorne, doch Bredstedt konnte die letzten Minuten nutzen, noch ein Remis zu erkämpfen.

Tore für den TSV Altenholz II:Jakobs (6/1), Brüning (5), Reinert (4), Flaig (4), Thamm (4), K. Bergemann (3/1), M. Bergemann (2), Görlach, Loibl und Rudek (je 1).


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen