2. Golf-Bundesliga Nord : Altenhofer Golfer noch nicht an der Leistungsgrenze

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 14. Mai 2019, 18:27 Uhr

shz+ Logo
Mit Platz drei das Minimalziel am 1. Spieltag erreicht: Die Altenhofer Golferinnen (v. li.): Edna Büll, Mia Lena Hoffmann, Julia Bäumken, Victoria Hoffmeister, Sophia Ackerhans, Chris Kobarg, Johanna Jacobi und Andrea Dedekind.
Mit Platz drei das Minimalziel am 1. Spieltag erreicht: Die Altenhofer Golferinnen (v. li.): Edna Büll, Mia Lena Hoffmann, Julia Bäumken, Victoria Hoffmeister, Sophia Ackerhans, Chris Kobarg, Johanna Jacobi und Andrea Dedekind.

Das Damenteam belegt Rang 3 in Wentorf, während die Herren nach dem ersten Spieltag als Vierter in Hittfeld auf einem Abstiegsplatz stehen.

Hittfeld | Die Altenhofer Golfer und Golferinnen haben den ersten Spieltag der 2. Bundesliga Nord in etwa dort beendet, wo sie sich auch vor der Saison gesehen haben. Die Herren wurden in in Hittfeld Vorletzter und werden um Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag wohl nicht herum kommen. Die Damen wurden Dritter in Wentorf und stehen damit wieder im Mittelfeld de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen