Handball-Landesliga : Affeld: „Das Potenzial für den Sieg hat mein Team“

Avatar_shz von 14. März 2019, 13:09 Uhr

shz+ Logo
Im Hinspiel brachte es Eckernfördes bester Torschütze, Marius Heldt (re.), auf sechs Treffer gegen die SG Oeversee.
Im Hinspiel brachte es Eckernfördes bester Torschütze, Marius Heldt (re.), auf sechs Treffer gegen die SG Oeversee.

Eckernförder MTV muss beim Tabellensechsten SG Oeversee/Jarplund-Weding antreten. Auch die Gastgeber sind noch nicht gerettet.

Eckernförde | Fünf Spiele stehen dem Aufsteiger der Handball-Landesliga Nord, Eckernförder MTV, noch bevor, zwei in eigener Halle und drei beim Gegner. Das erste davon findet an diesem Sonnabend ab 18.30 Uhr in der Schaulandhalle in Jarplund beim Tabellensechsten SG Oeversee/Jarplund-Weding statt. Im Hinspiel unterlagen die Eckernförder mit 26:30. Das Potenzial um ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen