zur Navigation springen

Boxen : Achraf Godje in jeder Runde Chef im Ring

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Beim 4. Wiking-Box-Cup in Schleswig ist dem Eckernförder Fliegengewichtsboxer Achraf Godje vom BC 78 eindrucksvoll die erfolgreiche Revanche gegen Mike Scheiermann gelungen.

shz.de von
erstellt am 07.Apr.2016 | 06:00 Uhr

Eckernförde | Beim 4. Wiking-Box-Cup in Schleswig lief Fliegengewichtsboxer Achraf Godje vom BC 78 Eckernförde zur Bestform auf und bezwang in einem Rematch den amtierenden Landesmeister Mike Scheiermann (Schleswig 06) durch einstimmigen Punktentscheid der Kampfrichter. Damit gelang dem 16-Jährigen vier Wochen nach der hauchdünnen 2:3-Punktniederlage im Finale der Box-Landesmeisterschaften in Plön der Sieg in einem hochklassigen Duell. „Ich habe großen Respekt vor der Leistung der beiden Talente“, lobt auch BC-Vorsitzender Hartmut Jessen das boxerische Feuerwerk, das die beiden Eckernförder im Ring abbrannten: „Achraf hat einen gewaltigen Leistungssprung gezeigt!“

Maßgeblichen Anteil am Erfolgszug gebührt den BC-Trainern Mario Lorentzen und Iwan Moor, die ihren Schützling auch mit dem taktischen Rüstzeug auf dem Weg zur Siegerstraße versahen. Trainervater Viktor Scheiermann und auch Serienmeister Mike Scheiermann akzeptierten die Urteilsfindung und stellten fest: „Heute war Achraf in jeder Runde Chef im Ring.“ Beide Protagonisten empfahlen sich durch ihre Spitzenleistungen auch beim anwesenden Jugendsportwart Alexander Ognjuk (Heide) von der Boxjugend Schleswig-Holstein für eine Teilnahme an den deutschen Jugendmeisterschaften vom 7. bis 11. Juni in Velbert.

Box-Bruder Malik Godje zeigte in einem öffentlichen Wettkampfsparring ebenfalls seine hohe Kampfmoral. In dem Duell in der 69 kg-Klasse verlangte er Kenan Hyusein (Hamburg) trotz weitaus geringener Ringerfahrung alles ab und hielt bis zum Schlussgong gut mit.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen